Qualitätszertifikat für das Bestattungsinstitut der Stadtwirtschaft Eisenach

Erfolgreiche Re-Zertifizierung des Markenzeichens nach DIN ISO 9001:2008

 

Das städtische Bestattungssinstitut erhielt nach eingehender Prüfung des internen Qualitätsmanagements durch die LGA InterCert/TÜV Rheinland GmbH erneut das Qualitätszertifikat des Bundesverbandes Deutscher Bestatter E.V..

 

 

 

 

 

Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen, erfüllen strenge persönliche, fachliche und betriebliche Kriterien und garantieren die Einhaltung der anspruchsvollen ethischen Standards des Bundesverbandes Deutscher Bestatter. Bundesweit gibt es etwa 1.200 Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen.

 

Durch unabhängige Prüfer (TÜV Rheinland) kontrolliert und zertifiziert der Bundesverband regelmäßig, ob die Qualitätskriterien erfüllt sind.

 

Betriebe mit dem Markenzeichen garantieren, in allen Fragen und Trauerangelegenheiten 24 Stunden verlässlich verfügbar zu sein. Diese Garantie setzt sich auch im praktischen und finanziellen Bereich fort:

 

-Transparente, klare und nachvollziehbare Preisgestaltung

-Angemessene Räumlichkeiten und eine breite Palette von Trauerwaren

-Regelmäßige Weiterbildung und Schulung der Mitarbeiter

-Einsatz moderner technischer Fahrzeuge und Geräte

 

Dies garantiert eine fachlich einwandfreie Dienstleistung zu fairen und angemessenen Preisen. Dies gilt umfassend für alle Beratungs- und Serviceleistungen, die von einem modernen, würdevollen und verantwortlichen Bestatter erwarten werden:

 

-Bestattungsvorsorge

-Betreuung im Trauerfall, Umgang mit den Verstorbenen, Überführungen

-Gestaltung der Trauerfeier und eines persönlichen Abschieds

-Erledigung aller Formalitäten, Traueranzeigen und Trauerpost

-Trauerpsychologische Begleitung und fundierte Kenntnis der Trauerrituale

Bestattungsmöglichkeiten